Premiere am Berufskolleg Brilon

02.07.2021

21mal „Bachelor Professional“ verliehen

Nach sechs Semestern und 2400 Unterrichtsstunden in Präsenz und Distanz wurden nun 21 junge Leute am Berufskolleg Brilon nach erfolgreich abgelegtem Examen als frisch gebackene „Staatlich geprüfte Betriebswirtinnen und Betriebswirte“ in einer Feierstunde verabschiedet.

Erstmals dürfen sie zusätzlich auch die Berufsbezeichnung „Bachelor Professionals in Wirtschaft“ führen, womit diese (neben-)berufliche Weiterbildung der akademischen Ausbildung auch nach außen ersichtlich angeglichen wird.
Daher war die Freude groß, dieses Premiere-Zeugnis aus den Händen von OStD Franz-Josef Killing überreicht zu bekommen. Der Schulleiter rückte die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen in ein besonderes Licht. Es sei ihnen auf bemerkenswerte Art gelungen, über einen Zeitraum von drei Jahren Beruf, Privatleben und Schule in Einklang zu bringen. Der Unterschied liege aber darin, dass sie sich selbst in dieser schwierigen Zeit nicht haben beirren lassen.
Schulabschlüsse 2021 – wie an unterschiedlicher Stelle geschehen – als Corona-Abschlüsse zu stigmatisieren, entspreche absolut nicht dem, was sie sind. Ganz im Gegenteil: Der Betriebswirt 2021 bzw. der „Bachelor Professional 2021“ wird das Gütesiegel für einen Abschlussjahrgang, der mehr geleistet hat als die meisten Jahrgänge vor ihm.
Bildungsgang- und Kursleiter Klaus Götte wies ebenfalls auf die besonderen Umstände hin, denen dieser „besondere Jahrgang“ ausgesetzt war. Die Pandemie hat allen Beteiligten viel abverlangt, dennoch oder gerade deshalb wurde in Bezug auf Unterrichtsgestaltung, Projektmanagement und Examensvorbereitung flexibel und kooperativ gehandelt, was schließlich auch zum erfolgreichen Abschluss geführt hat.

Kurssprecher Jochen Pickart dankte insbesondere den Lehrerinnen und Lehrern für ihre Unterstützung in den vergangenen drei Jahren und lobte auch die außerordentlich gute digitale Ausstattung und Kompetenz des Berufskollegs, die schon vor der Pandemie eine hohe Entwicklungsstufe erreicht hat und in den letzten drei Semestern eine fast reibungslose Weiterbildung garantierte. An seine Mit-Absolventinnen und Absolventen appellierte er, die gewonnenen Erkenntnisse auch in Zukunft in leitenden Positionen oder als künftige Unternehmer zu nutzen und darauf aufzubauen.

Folgende Absolventinnen und Absolventen dürfen nun die neue Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte Betriebswirtin/Staatlich geprüfter Betriebswirt“ sowie „Bachelor Professional in Wirtschaft“ führen:
Mizgin Alici, Patrick Baskar, Darius Birkhölzer, Florian Buck, Yannik Danisch, Andrej Friesen, Simon Göddeke, Niklas Heinz, Fabian Hillebrand, Jana Hölscher, Aleyna Kerim, Laura Klockenkämper, Laura Koke, Friederich Kropff, Bünyamin Öz, Alina Petri, Jochen Pickart, Julia Schlüter, Marcel Schwäbe, Kristin Vogt, Anna Volke.

Kontakt


Berufskolleg Brilon
Zur Jakobuslinde 30
59929 Brilon

Tel: 02961 - 945720
Fax: 02961 - 945725
info@berufskolleg-brilon.de

Schulträger


HSK-Logo

Öffnungszeiten


Mo bis Do:

Fr:

07:30 - 13:00 Uhr und 13:45 - 15:00 Uhr

07:30 - 12:45 Uhr

 
 
 

Jetzt Fan werden auf


Facebook
Instagram BK Brilon
Twitter
 
 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden