Hinweis Hygiene-Vorschriften - Mund-Nasen-Schutz

27.04.2020

Aus aktuellem Anlass weisen wir auf die erweiterten Hygienevorschriften hin. Ein Mund-Nasenschutz muss getragen werden. Folgende Punkte sind zu beachten:

Neu:  Zum Schutz aller Schüler*innen / Lehrer*innen muss in der Schule auf Fluren, vor den Räumen und dem Schulhof (Ausnahme Essen/Trinken) ein Mund-Naseschutz getragen werden. Im Unterricht kann der MNS abgenommen werden, damit man sich im Gespräch besser versteht. Die Regelung betrifft Schüler*innen und Lehrer*innen gleichermaßen. Es muss auch vor dem Unterricht und in den Pausen ein Abstand von 1,5m eingehalten werden. Vor jeder Stunde sollten die Hände desinfiziert oder mit Seife gewaschen werden.

• Die Zahl der teilnehmenden Schüler*innen im Präsenzunterricht wird abhängig nach der Raumgröße auf max. 13 Schüler*innen + Lehrer*in begrenzt. Die Tische werden so gestellt, dass der Mindestabstand gewährleistet ist. In den Prüfungen wird die Anzahl der Prüflinge in den Räumen reduziert.
• Häufiges Stoßlüften der Klassenräume wird durchgeführt.
• Alle Schüler*innen nutzen immer den gleichen Sitzplatz (Sitzplan wird strikt eingehalten).
• Waschbecken, Seifenspender und Trockenpapier stehen in jedem Klassenraum zur Verfügung. Zu Unterrichtsbeginn müssen die Hände gewaschen werden.
• Desinfektionsspender sind im Eingangsbereich vorhanden.
• Die Hinweise zum verantwortungsbewussten Handeln sind ausgehängt und alle am Schulleben beteiligten Personen haben sich danach zu richten.
• Zugang zu den Klassenräumen: Die Klassen / Teilklassen gehen gemeinsam in ihre Räume, der / die unterrichtende Lehrer*in holt die Klasse im Erdgeschoss ab und schließt den Klassenraum auf. Die Schüler*innen dürfen nicht vor den Klassenräumen warten.
- N1-N5 warten vor dem N-Gebäude
- 001-003 warten im Bereich vor den Räumen
- 006, 007, Aula warten im Bereich vor den Räumen
- 201-204 warten im Erdgeschoss im Eingangsbereich

• Pausenregelung: Die Teilklassen gehen gruppenweise in die Pause. In den Pausen und in den Gängen muss der Abstand eingehalten werden. Die Gangmarkierungen sind einzuhalten (Laufrichtung).
• Die Tische, Türklinken, … werden täglich gereinigt.
• Zum Schutz aller Schüler*innen / Lehrer*innen muss in der Schule auf Fluren, vor den Räumen und dem Schulhof (Ausnahme Essen/Trinken) ein Mund-Naseschutz getragen werden. Im Unterricht kann der MNS abgenommen werden, damit man sich im Gespräch besser versteht. Die Regelung betrifft Schüler*innen und Lehrer*innen gleichermaßen. Es muss auch vor dem Unterricht und in den Pausen ein Abstand von 1,5m eingehalten werden. Vor jeder Stunde sollten die Hände desinfiziert oder mit Seife gewaschen werden.

Kontakt


Berufskolleg Brilon
Zur Jakobuslinde 30
59929 Brilon

Tel: 02961 - 945720
Fax: 02961 - 945725
info@berufskolleg-brilon.de

Schulträger


HSK-Logo

Öffnungszeiten


Mo bis Do:

Fr:

07:30 - 13:00 Uhr und 13:45 - 15:00 Uhr

07:30 - 12:45 Uhr

 
 
 

Jetzt Fan werden auf


Facebook
Instagram BK Brilon
Twitter
 
 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden