Bildungsgänge des Dualen Systems der Berufsausbildung - Berufsschule

Im Bereich Teilzeit finden Sie das Angebot für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe, die den Berufsschulunterricht an unserer Schule absolvieren möchten.

Ziele

Die Berufsschule und die Ausbildungsbetriebe sind im Rahmen der Berufsausbildung im dualen System als gleichberechtigte Partner verantwortlich für die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz. In den Fachklassen des dualen Systems erwerben die Schülerinnen und Schüler neben dieser umfassenden Handlungskompetenz den Berufsschulabschluss. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, einen höheren allgemeinbildenden Schulabschluss zu erwerben.

Unterricht und Unterrichtszeiten

Der Unterricht wird in der Regel an ein bis zwei Tagen in der Woche oder im Ausbildungsberuf Bankkauffrau/-mann im Blockunterricht in jedem Ausbildungsjahr mit der entsprechenden Jahresstundenzahl erteilt.

Hier finden Sie die genauen Zeiten.

Bs01
BS02

Angebotene Ausbildungsberufe

Bankkauffrau /-mann

Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit. Hier

Unterrichtszeiten

Unterstufe (Bank22) 21.11.2022 bis 27.01.2023 (8 Wochen)

17.04.2023 bis 26.05.2023 (6 Wochen)

Mittelstufe (Bank21) 15.08.2022 bis 16.09.2022 (5 Wochen)
30.01.2023 bis 31.03.2023 (9 Wochen)

Oberstufe (Bank20) 19.09.2022 bis 18.11.2022 (7 Wochen)
Schriftl. IHK-Prüfung: 22.11. und 23.11.2022

Industriekauffrau / -mann

Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit. Hier

Unterrichtszeiten

Unterstufe dreijährige Ausbildung (IKF22A):
Freitag, 1. Schultag: 12.08.2022

Mittelstufe zweijährige Ausbildung (IKF22B):
Montag; Donnerstag 14-täglich, gerade Woche, 1. Schultag: Mo., 15.08.2022

dreijährige Ausbildung (IKF21A):
Montag; Donnerstag 14-täglich, ungerade Woche; 1. Schultag: Mo., 15.08.2022

Oberstufe zweijährige Ausbildung (IKF21B):
Dienstag; Freitag 14-täglich, gerade Woche, 1. Schultag: Fr., 12.08.2022

dreijährige Ausbildung (IKF20A):
Dienstag; Freitag 14-täglich, ungerade Woche 1. Schultag: Di., 16.08.2022

Einzelhandelskauffrau / -mann 

Informationen zum Ausbildungsberuf Kauffrau/mann im Einzelhandel finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit. HIER

Unterrichtszeiten

Unterstufe (EH22A) Dienstag; Donnerstag,14-täglich, ungerade Woche, 1. Schultag: Di.,16.08.2022
Unterstufe (EH22B) –
Einrichtung hängt von den Anmeldezahlen ab Dienstag; Donnerstag, 14-täglich, gerade Woche, 1. Schultag: Di. 16.08.2022

Mittelstufe (EH21A) Mittwoch; Freitag, 14-täglich, ungerade Woche, 1. Schultag: Mi., 10.08.2022

Mittelstufe (EH21B) Mittwoch; Freitag, 14-täglich, gerade Woche, 1. Schultag: Mi., 10.08.2022

Oberstufe (EH20A) Donnerstag, 1. Schultag: Do., 11.08.2022

Verkäufer/in

Informationen zum Ausbildungsberuf Verkäufer/in finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit. HIER

Unterrichtszeiten

Unterstufe (EH22A) Dienstag; Donnerstag,14-täglich, ungerade Woche, 1. Schultag: Di.,16.08.2022
Unterstufe (EH22B) –
Einrichtung hängt von den Anmeldezahlen ab Dienstag; Donnerstag, 14-täglich, gerade Woche, 1. Schultag: Di. 16.08.2022

Mittelstufe (EH21A) Mittwoch; Freitag, 14-täglich, ungerade Woche, 1. Schultag: Mi., 10.08.2022

Mittelstufe (EH21B) Mittwoch; Freitag, 14-täglich, gerade Woche, 1. Schultag: Mi., 10.08.2022


Kauffrau / -mann für Büromanagement

Informationen zum Ausbildungsberuf Kauffrau / -mann für Büromanagement finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit. HIER

Unterrichtszeiten

Unterstufe (BM22A) Montag; Freitag, 14-täglich, ungerade Woche 1. Schultag: Mo., 15.08.2022

Mittelstufe (BM21A) Mittwoch; Freitag, 14-täglich, gerade Woche 1. Schultag: Mi., 10.08.2022

Oberstufe (BM20A) Donnerstag, 1. Schultag: Do., 11.08.2022

Medizinische/r Fachangestellte/r

Informationen zum Ausbildungsberuf Medizinische/r Fachangestellte/r finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit. HIER

Unterrichtszeiten

Unterstufe (MF22) Mittwoch; Montag,14-täglich, ungerade Woche, 1. Schultag: Mo., 15.08.2022

Mittelstufe (MF21) Mittwoch; Montag, 14-täglich, gerade Woche,
1. Schultag: Mi, 10.08.2022

Oberstufe (MF20) Dienstag; Donnerstag, 14-täglich, ungerade Woche, 1. Schultag: Di., 16.08.2022

Zusatzangebot Fachhochschulreife für Auszubildende

In den Fachklassen des dualen Systems können Auszubildende in drei Jahren neben der Berufsausbildung gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben.

Vorteile

Vorteile

Vorteile für die Auszubildenden

  • Zeitersparnis durch gleichzeitigen Erwerb des Berufsabschlusses und der Fachhochschulreife.
  • Qualifizierterer Einstieg in die berufliche Zukunft mit der Option eines Studiums an einer Fachhochschule.

Vorteile für die Ausbildungsbetriebe


  • Gewinnung von hochmotivierten Auszubildenden.
  • Wettbewerbsvorteile bei der Suche nach leistungsfähigen und belastbaren Auszubildenden.
  • Bessere Qualifizierung zukünftiger Fach– und Führungskräfte.

Eingangsvoraussetzungen

Eingangsvoraussetzungen

  • Mind. dreijähriger Ausbildungsvertrag (eine nachträgliche Verkürzung der Ausbildungszeit ist nicht möglich).
  • Fachoberschulreife (Mittlerer Schulabschluss nach Klasse 10) oder die Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe.
  • Der Ausbildungsbetrieb stimmt dem Erwerb der Fachhochschulreife zu.
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einem zusätzlichen Unterrichtsnachmittag oder -abend im Umfang von 4 Stunden pro Woche.

Unterrichtsfächer und Prüfungen

Unterrichtsfächer und Prüfungen

Zusätzlich zum Berufsschulunterricht werden folgende Fächer erteilt:

  • Deutsch / Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Biologie


Die Absolventinnen und Absolventen legen nach
3 Jahren folgende Prüfungen ab:
Berufsabschlussprüfung der Industrie und Handelskammer.
Fachhochschulreifeprüfung des Berufskollegs Brilon in Deutsch, Mathematik und Englisch.

Flyer

Abteilungsleiterin

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen